Agility Viamala

Spiel Sport Spass

Sachkundenachweis

Der Nationalrat hat am 19. September 2016, die Abschaffung der obligatorischen Ausbildungskurse für Hundehalter beschlossen. Somit müssen Hundehaltende beim Erwerb einens Hundes keinen sogenannten Sachkundenachweis (SKN) mehr erbringen. Die SKN-Ausbildung war ein Instrument, um Hundehaltenden gewisse Grundkenntnisse zu vermitteln.

Für ein angenehmes Zusammenleben mit seinem Hund, ist es wichtig, ihn zu beschäftigen.

In einigen Kantonen in der Schweiz sind Hundekurse obligatorisch.  Weitere Infos sind auf folgender Website:

Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit

Stiftung für das Tier im Recht